Nach oben

Spirituelle Lebensberatung

Kartenlegerin Helga: Spirituelle Lebensberatung


Spirituelle Lebensberatung : Foto: © Zolotarevs / shutterstock / #1473545624
Foto: © Zolotarevs / shutterstock / #1473545624

Die Meisten der Leser fragen sich vermutlich in diesem Moment, wo der Unterschied zwischen einer spirituellen Lebensberatung und gewöhnlichen Beratungsstellen liegt. Doch erst einmal, muss man sich die Frage stellen, was ist Spiritualität?

Die Spiritualität (von lat. "spiritus" oder auch "Geist, Hauch") ist weder ein Glaube, noch eine Religion. Die Spiritualität ist eine Lebensweise und Philosophie, welche in allen Religionen und Naturvölkern vorkommt. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der Esoterik, der Theosophie, des Schamanismus und vieler Naturvölker.

Spiritualität ist die geistige Verbindung zum Transzendenten, dem Jenseits und der Unendlichkeit. Viele Probleme dieser materiellen Welt, lassen sich durch die Spiritualität lösen.

Das Verständnis über die Verbindung zwischen Leben und Kosmos unterstützt einem im alltäglichen Leben und führt Praktizierende zur Erleuchtung. Das Leben ist ein niemals endender Kreis, dies beinhaltet unter anderem auch den Glauben an die Reinkarnation (der ureigenste Glaube der Menschheit) und das Wissen darüber, dass wir alle Brüder und Schwestern im Geiste sind.

Es gibt keine unterschiedlichen Rassen, Hautfarben oder dergleichen. Auf spiritueller Ebene sind wir unabhängig von Nationalitäten und Kulturen ein grosses Ganzes.

Der Mensch hängt energetisch mit anderen Tieren und Pflanzen zusammen, seine gesamte Existenz ist von diesen abhängig. Deshalb schätzen und beschützen spirituelle Menschen die Natur und alle Bewohner der Wälder, Savanne, des Ozeans und des Dschungels.
Auch die Vergebung und Nächstenliebe ist ein wichtiger Bestandteil der Spiritualität. Obwohl die Spiritualität sehr vielfältig ist, hat sie viele Traditionen und Rituale, die weltweit praktiziert werden.

In der Spiritualität gibt es keine Bücher wie z.B. die Bibel oder Tora, welche von ihren Anhängern verehrt und als Wegweiser gesehen werden. Die Spiritualität bezieht sich aus dem Urwissen der Menschheit, welcher einem durch Menschen mitgeteilt wird, die sich bereits auf einer hohen spirituellen Entwicklung befinden oder die man selbst, durch die Verbindung zur Astralwelt (auch Jenseits, 4. Dimension, Anderswelt, Paradies etc. genannt) erhält.

Es gibt also drei erhebliche Unterschiede, zwischen der spirituellen Lebensberatung und herkömmlichen Beratungsstellen:

Spirituelle Lebensberatung:       

       

1) Konzentriert sich auf Geist, Seele und Körper   

2) Bezieht sich auf das Urwissen der Menschheit   

3) der Klient erhält Wissen über Spiritualität und die Astralwelt       


Herkömmliche Beratungsstellen:


1)  Konzentriert sich auf (durch Bücher vermitteltes) Wissen

2) Bezieht sich auf das angeeignete Wissen aus Bildungseinrichtungen

3) dem Klienten werden fragen gestellt, z.B. "Und wie haben Sie sich dadurch gefühlt?", "Was möchten Sie dagegen unternehmen?"etc.

Des Weiteren bietet die spirituelle Lebensberatung einen weiteren Vorteil:

Sie ist weder auf Zeit, noch auf Orte beschränkt. Der/die Berater/-in kann seinem Kunden zu jeder x-beliebigen Zeit telefonisch zur Seite stehen.

Es werden keine Termine benötigt, da der Berater/die Beraterin ganztägig erreichbar ist.

Um die einzelnen Vorteile der spirituellen Lebensberatung etwas genauer zu erläutern:

1) Der Geist, die Seele und der Körper müssen im Einklang miteinander leben, ansonsten fehlt einem das gewisse "Etwas".
Selbstzweifel, Selbsthass und ein geringes Selbstbewusstsein sind die Folge einer gestörten Verbindung zu seinem Geist und seiner Seele.

Im Leben ist nichts wichtiger als die seelische und geistige Entwicklung des Menschen. Dafür leben wir. Es ist dem Berater bzw. der Beraterin also ein Anliegen, seinem Kunden beizubringen, wie er seine Seele und seinen Geist bewusst wahrnehmen kann.

2) Die Berater bzw. Beraterinnen stehen im pausenlosen Kontakt zur Astralwelt. Dadurch eröffnet sich ihnen das ureigenste Wissen der Menschen. Es gibt keine standardmässigen Bücher, an welche sie sich halten und auch keine Texte, die dem Klienten vorgelesen werden.
Viele spirituelle Lebensberater und Lebensberaterinnen arbeiten mit Hilfe der Tarotkartenlegung, Orakel oder Runen. Diese dienen als Kommunikationsmittel zwischen dem Hier und Jetzt und der Astralwelt.

So befassen sie sich direkt mit dem Problem des Klienten und liefern diesem auch klare Antworten.

3) Nichts ist wertvoller als Wissen. Durch das Wissen über Spiritualität, den Tod, das Leben danach und die Verknüpfungen zwischen dem Hier und Jetzt und der Astralwelt, lernt der Klient zu verstehen, warum etwas passiert und was der Hintergrund dafür ist.

Die spirituelle Lebensberatung unterstützt einen in verschiedenen Lebensbereichen und Lebenssituationen.

So zum Beispiel auch in der Liebe, Beziehung, Sexualität, Untreue, Charakterschwächen, Karriere, Jobsuche, Überwindung von Sorgen und Blockaden, Energieübertragung, Reinigung der Aura beziehungsweise des feinstofflichen Energiekörpers, Trauerbewältigung, Jenseitskontakte, Channeling und vieles mehr.


© Zukunftsblick Ltd.


Rechtliche Hinweise


Kartenlegerin Helga

Sie möchten wissen was Ihnen die Zukunft bringt? Mir bleibt nichts im Verborgenen! Ich sehe was war, was ist und was kommen wird.

Hier mehr über Helga erfahren


Hotlines
0901 900 102
(sFr. 2.99/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24410
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 67
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 710
(€ 2.39/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: zukunftsblick.ch

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK